zur startseite ofenland suhr
     CHEMINÉES   |   SCHWEDENÖFEN / CHEMINÉEOFEN   |   SPEICHERÖFEN   |   OUTDOOR CHEMINÉES / GARTENGRILL   |   ÜBER UNS   |   A–Z


EINFÜHRUNGschwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfenATTIKAattika schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen attikaCERAcera schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen ceraDAN SKANdan skan schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen dan skanDROOFFdrooff schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen drooffGREUBgreub schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen greubHASEhase schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen haseHETAheta schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen hetaLOTUSlotus schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen lotusMESSINAmessina schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen messinaNIBEnibe schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen nibeRÜEGGrüegg schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen rüeggSCANscan schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen scanSIKKENsikken schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen sikkenSKANTHERMskantherm schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen skanthermSPARTHERMspartherm schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen sparthermTERMATECHtermatech schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen termatech TIBAtiba schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen tibaTONWERKtonwerk schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen tonwerkXEOOSxeoos schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen xeoosSCHNÄPPCHENÖFENaktion schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen aktionACCESSOIREScheminéezubehör, chemineezubehör, chemineebesteck, ofenbesteck
schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen
zur startseite

Bernstrasse Ost 49, Im Pfister Center
CH-5034 Suhr
Fon 062 842 42 55, Fax 062 842 42 95

info@ofenland.ch

Öffnungszeiten
Mo–Fr 10:00–18:00 h
Sa 10:00–17:00 h

Logos
schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen

Cheminéeöfen / Schwedenöfen / Cheminéeofen / Schwedenofen

Cheminéeofen ist die korrekte Bezeichnung für das, was viele Leute unter dem Namen Schwedenofen kennen. Eigentlich weiss niemand so recht, weshalb der Begriff «Schwedenofen» so verbreitet ist. Die Erfinder, und somit der Ursprung der Cheminéeöfen sind nämlich die Dänen (Firma RAIS) und nicht die Schweden.

kW angaben bei schwedenöfen

Woraus besteht ein typischer Cheminéeofen / Schwedenofen?

Der typische Cheminéeofen besteht aus einem Stahlkorpus mit Feuerraum und den entsprechenden Rauchgas-Umlenkungen. Der Feuerraum ist mit einer Keramikglas-Feuertüre verschliessbar. Viele Modelle verfügen unten über ein Holzfach und weisen über der Feuerung ein Warmhalte- bzw. Backfach auf. Den Korpus umschliesst ein Luftmantel, der durch eine dekorative Verkleidung aus Stahl, Chromstahl, Speckstein, Naturstein, Kunststein oder Kacheln abgedeckt wird.

Funktion

Die Wärmeabgabe erfolgt beim Schwedenofen hauptsächlich über Warmluft-Konvektion wie beim Warmluftcheminée ohne Ventilator. Der Ofen heizt sehr schnell, erkaltet aber auch entsprechend rasch. Die Wärme verteilt sich relativ gut. Mit schweren Verkleidungen, z.B. Speckstein, erreicht man Speicherzeiten von bis zu 8 Stunden. Je schwerer der Ofen, desto länger kann er die Wärme speichern. Einfache, günstige Cheminéeöfen weisen in der Regel nur eine Stahlverkleidung auf.

Technik

Wir führen ausschliesslich Markenprodukte führender Hersteller im Sortiment. Folgende Vorzüge sind bei uns Standard:
• Feuerungstechnik: Neuste Verbrennungstechnik, die die geltenden Abgasnormen zum Teil massiv unterschreiten.
• Scheibenspülung: Darunter versteht man die Technik, die mit Hilfe der Luftströmung bewirkt, dass die Glastüre des Ofens sauber bleibt und nicht verrust.
  Durch ein ausgeklügeltes Luftführungssystem, in dem vorgewärmte Luft (Sekundärluft) hinter dem Keramikglas der Feuertüre einen Luftvorhang bildet, wird
  auftretender Rauch zuverlässig von der Scheibe ferngehalten.

Vorteile

• Rasche Wärmeabgabe mit hoher Wärmeleistung in Form von Warmluft-Konvektion.
• Ein grosser Raum – z.B. Wintergarten, Ferienhaus – kann rasch von sehr kalten Temperaturen auf Zimmertemperatur gebracht werden.
• Warmluft verteilt sich relativ gut im Raum
• Speicherfähigkeit je nach Gewicht bis max. 8 Stunden
• Benötigt wenig Platz.
• preisgünstig
• dekoratives Möbelstück für viel Feueromantik

Nachteile

• Bei geringem Wärmebedarf, z.B. in der Übergangszeit, hat man sehr schnell zu warm.
• Lässt man das Feuer ausgehen, kühlt der Raum, bedingt durch den fehlenden Speicher, schnell ab.
• Die Wärme wird in erster Linie durch Konvektion (Strömung) an den Raum abgegeben. Diese begünstigt die Luftaustrocknung und Staubzirkulation. Für
  Stauballergiker nicht empfehlenswert.


Der Klein-Speicherofen

Klein-Speicheröfen sind mit dem Schwedenofen verwandt. Der Hauptunterschied liegt in der Art der Wärmeabgabe. Sie erfolgt hier hauptsächlich in Form langanhaltender Wärmestrahlung. Die bekanntesten Öfen dieser Art sind vom Schweizer Hersteller «Tonwerk Lausen». Der «T-ONE» und der «T-EYE» speichern die Wärme 6–8 Stunden, der «T-LOFT» 8–10 Stunden und der «T-LINE ECO 2» 12–18 Stunden. Ihr Gewicht liegt zwischen 200 und 450 kg.

Vorteile

• gut isolierten Häusern entsprechende Heizleistung
• relativ schnelle Wärmeabgabe
• angenehme, gesunde Strahlungswärme, empfehlenswert für Stauballergiker
• Wärmespeicherung je nach Ofentyp bis zu 18 Stunden
• stilvoll, platzsparend
• gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

• Heizt nicht so schnell wie ein reiner Stahlofen.
• Auf Grund der Wärmespeicherung ist die Wärmeabgabe pro Stunde im Vergleich zu Stahlöfen geringer.
• Die Wärmeabgabe erfolgt verzögert, dafür jedoch gleichmässig.

Diese Kleinspeicheröfen empfehlen wir für moderne Häuser mit Bodenheizung und geringem Wärmebedarf, im speziellen für Minergiehäuser.

schwedenöfen, schwedenofen, cheminéeöfen